logo



Seit 1995 rocken SIR VEJA [ lautschrift ] nun mittlerweile durch die Welten, um ihre höchst bemerkenswerten Songs den Völkern als heilbringendes Geschenk darzubieten. Das International Institute Of Goddamned Rock'n'Roll (IIGR) bezeichnet ihren leidenschaftlichen Stil als MonsterGaloppingSkaCore, was den gelungenen Mix aus Ska, Punkrock und Reggae ziemlich genau umschreibt. Bisher verschönert Sir Veja das Leben seiner Fangemeinde mit zwei Studioalben: „Actually It’s No Punkrock Anymore... But The Chicks Fuckin’ Love Us... SO WHAT?!” (1999) und "Rent a Soul" (2003). Am neuen Album wird gerade mit Hochdruck gearbeitet, und man darf annehmen, dass es allererste Sahne wird.

Da Sir Veja ausschließlich aus Alpha-Männchen besteht, von denen keines seine Genialität zu unterdrücken vermag, entsteht immer sehr abwechslungsreiches Songmaterial, womit es schier unmöglich ist, sich beim Hören der CDs, oder auf einer Sir Veja-Live-Show zu langweilen. Zumal sich wohl niemand den Sexual Vibrations dieser Jungs entziehen kann, es sei denn natürlich, man bestünde aus lebloser Materie. Die Message der Tagediebe von Sir Veja lautet: Mach dich mal locker, nimm dich nicht so ernst, und vor allem aber auch „Peace, Love And Shake Your Ass!“

Bandfoto
Bandfoto
Hier klicken für das Bandinfo als PDF.
Sir Veja on Facebook  Sir Veja on MySpace

Sir Veja on iTunes  Sir Veja on Amazon